ZWINGER Galerie
 
Mansteinstrasse 5
10783 Berlin
+49-30-28 59 89 07
office@zwinger-galerie.de
CURRENT
EXHIBITIONS
ARTISTS
LOCATION
 
IMPRINT
 
 
Kerstin Drechsel
 
Dritte_Haut

Opening: Friday, 2022, 21 January from 6 to 9 pm

Exhibition: 22. January to 19. March 2022
Opening hours: Tuesday to Saturday, 12 am to 6 pm
 
Kerstin Drechsel

Kerstin Drechsels (*1966) Werkgruppe Dritte_Haut besteht aus einer Ansammlung ephemerer Architekturen oder prekärer Behausungen, die als schützende oder auch trennende Abgrenzung zwischen dem Individuum und den Anderen gesehen werden können. Diese leichten, instabilen, zeltartigen Gebilde sind hinlänglich bekannt etwa vom entspannten Ferienleben am Strand oder mehr und mehr als notdürftiger Unterschlupf von Obdachlosen und Flüchtenden. Bei Kerstin Drechsel werden die aus weißem Stoffe genähten Objekte zum Malgrund.
Blaue oder rote Karos sind dem Design von traditionellen Küchenhandtüchern entliehen. Großflächige Flecken suggerieren Gebrauchsspuren oder Verschmutzungen. Gelbliche oder bräunliche Einfärbungen lassen an Körperflüssigkeiten denken.                                                                                                
Über die Malerei gelegt hat die Künstlerin Texte oder Textfragmente, die in ihrer Knappheit dennoch auf zwischenmenschliche oder gesellschaftliche Verhältnisse verweisen. Dem entspricht die Einleitung eines jeden Textfragments durch ein Personal- oder Possessivpronomen.
Aufgestempelt lässt sich z.B. lesen Alltägliches: „Wir sind heute lahm/Wir sind faul/Wir haben ein schlechtes Gewissen/wir schließen ab/wir schließen zweimal ab/wir haben Angst“ Rätselhaftes: „dein Urin/dein Haar in meiner Suppe/deine Spucke in meiner Suppe/deine Suppe in meiner Spucke/dein Blut in meinem Mund/
dein Blut in meiner Spucke/dein Rot/das ist unser Rot Drastisches: „Nur weil ich traurig bin, musst du mir nicht deine Zunge reinstecken“. Den unterschiedlichen, sich überlagernden künstlerischen Techniken entspricht eine Vielfalt von Bedeutungsebenen, die der Betrachterin eine große Offenheit für Interpretation lässt und Denkräume öffnet.
 
    back up