ZWINGER Galerie
 
Mansteinstrasse 5
10783 Berlin
+49-30-28 59 89 07
office@zwinger-galerie.de
CURRENT
EXHIBITIONS
ARTISTS
LOCATION
 
IMPRINT
 
 
PFERDEMÄDCHEN
"A Little Girl's Horse Craze", A. Freud
 
Kerstin Drechsel, Peter Duka, Constanze Haas, Margarete Hahner, Philipp Kremer, Käthe Kruse, Theresa Lükenwerk, Christa Näher, Karl Dietrich Pirscher, Kerstin Schröder, Heidi Specker
 
Opening: Friday, 2022, 9th July from 6 to 9 pm
 
Exhibition: 9th July to 10th September
Opening hours: Tuesday to Saturday, 12 am to 6 pm
 
Zwinger Galerie

Oma und Opa erinnern sich gern an die Mädels vom Immenhof. Dick und Dalli, die jugendlichen Protagonistinnen, „kümmern sich hingebungsvoll um die 100 Ponys auf dem Hof“. Die 3 Filme um eine Gruppe von Pferdemädchen und ihr „coming of age“ war in den 50er Jahren ein großer Erfolg. Die Enkelinnen heute kennen eher die „Ostwind“-Saga. Inzwischen 5 Filme erzählen von der besonderen Verbindung zwischen dem Hengst namens Ostwind und Mika, dem rebellischen Mädchen.

So scheint jede Generation ihren eigenen Pferdemädchenmythos zu kreieren und zu pflegen wobei die Grundkonstellationen ähnlich bleiben. Inzwischen kümmert sich auch die Wissenschaft um das Phänomen. Seit 2018 fördert die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft), Abteilung Ethnologie ein Projekt (Projektnummer: 396475051) zum Thema. „In der Figur des Pferdemädchens, so die Ausgangsbedingung des Projekts, verdichten sich gesellschaftliche Ordnungen (Geschlecht, Mensch/Tier, Alter) und ihre Subversion in unerwarteter, subkulturspezifischer Weise.“

Die in der Zwinger Galerie zusammengeführten Kunstwerke beschränken sich weder auf die Genreregeln von Kino und Jugendliteratur, noch lassen sie sich durch die Methodik der „Jugendsubkulturforschung“ einengen. Vielmehr fassen sie das Thema sehr weit und bieten überraschende Interpretationen und Assoziationen und setzen sie ins Bild.
    back up